Sie sind hier: Leitungswasser
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Gästebuch Kontakt Disclaimer Sitemap

Suchen nach:

Cadmium

Was ist Cadmium?

Cadmium ist ein silber-weißer, leicht-formiges Metall. Cadmiumverbindungen und das Element selbst sind sehr toxisch und akkumulieren sich im Organismus wie Quecksilberverbindungen.

Wie findet Cadmium den Weg zu unserem Organismus?

Die größten Cadmiumquellen sind Zinkgruben und –Hütten, Plastikabfälle, abgenutzte Batterien, Industrie- und Haushaltsabwasser, Düngers, als auch Zigarettenrauch.

Mögliche negative Folgen

Cadmium ist für den Organismus in kleiner Dosis nicht schädlich. Jedoch größere Dosis werden nicht ausgeschieden und verursachen Störungen von Calcium-, Zink-, Magnesium- und Kupfersalzmetabolismus. Dies verursacht Muskelschmerzen, Beinzerbrechöligkeit, Schäden in Lungen und Nieren.

Cadmium akkumuliert sich vor allem in Nieren, Leber, Nebennieren und Lungen.

1. Schäden in Nieren
2. Hoher Blutdruck
3. Beindeformation
4. Tumor
5. Sterilität

Gehe zu: Blei Leitungswasser