Sie sind hier: Energiefeld-Messungen
Zurück zu: Aufbewahrung
Allgemein: Gästebuch Kontakt Disclaimer Sitemap

Suchen nach:

Energiefeld-Messungen

Energiefeld-Messungen

Alles in der Nahrung strahlt Energie aus. Die Energieabstrahlung eines Lebewesens oder einer Substanz zeigt die Menge der vorhandenen Energie. Das menschliche Auge kann diese Energiefelder nicht wahrnehmen. Der deutsche Forscher Dr. D. Knapp hat in seinem Institut ein spezielles Elektrografie-Verfahren entwickelt, mit dem Energiefelder fotografisch sichtbar gemacht werden können.

Das Geheimnis vom Violett Violett-Glas beruht darauf, dass der schädigende Bereich des Lichtes ausgefiltert wird. Die schützende Wirkung vom Violett-Glas wurden durch die Biophotonen-Messungen von Dr. Hugo Niggli im Institut für Biophysik bei Prof. Fritz Popp bereits 1996 bestätigt.

Abbildung der Messungen

Eine weitere Testserie, durchgeführt 1997 im Institut von Dr. Dieter Knapp, bestätigt auf eindrückliche Weise die Wirksamkeit vom Violett-Glas:

Deutlich kann man den hohen Energieverlust von besonnten Globuli bei Aufbewahrung im Braunglas beobachten (Bild links).

Bereits nach nur 36 Tagen ist ein augenscheinlicher Verlust im Vergleich zur Aufbewahrung im original zu beobachten (Bild rechts).